TRANSFERUPDATE - Neuzugang Nr. 5

Die junge und talentierte Rosanna Präkels kommt vom Post SV Dresden aus der Landesliga Sachsen. Bei den Dresdnerinnen spielte sie genau ein Jahr und kam in 16 Punktspielen zum Einsatz. Als Torhüterin, aber auch auf dem Feld einsetzbar, ist die 18-jährige sehr flexibel. Bevor Rosanna Präkels beim Post SV spielte, war sie für den Heidenauer SV aktiv.

Roland Hönisch (Vereinsvorsitzender): "Es freut mich, dass unser Verein bzw. unsere Mannschaft wieder eine positive Ausstrahlung hat und Spielerinnen zu uns wechseln möchten. Das zeigt, dass der eingeschlagene Weg der Richtige ist und ich hoffe, dass wir diese positive Entwicklung auch mit dem Klassenerhalt in der Rückrunde krönen können."

Steve Maschik (Traine): "Ich freue mich, dass wir nun auch auf der Position der Torhüterin eine Verstärkung für die Rückrunde haben. So können wir besser auf Ausfälle reagieren und bekommen mehr Konkurrenzkampf auf dieser wichtigen Position. Rosanna ist eine junge und entwicklungsfähige Spielerin, die genau in unser Konzept passt."

Rosanna Präkels: "Ich bin sehr froh, für diesen ambitionierten Verein in der Regionalliga spielen zu dürfen. Ich würde mich freuen, wenn ich der Mannschaft im Abstiegskampf helfen kann und wir unser gemeinsames Ziel erreichen können, die Liga zu halten."

Zurück

Spielankündigungen

Sponsoren & Partner